Daten und Fakten


MIETOBJEKTFlechtheim- und Rhenusspeicher
OBJEKTARTBüroflächen/Praxisräume/Ausstellungsräume, Archive
LAGEStadthafen 1 – eine der Top-Adressen in Münster
ADRESSEAm Mittelhafen 10, 48155 Münster
BAUJAHR1899/1900 und 1939, Sanierung 2013/2014
ARCHITEKTUR/PLANUNGPfeiffer • Ellermann • Preckel, Architekten und Stadtplaner BDA, Münster
VERFÜGBAR AB
1. Quartal 2015
NUTZFLÄCHEInsgesamt circa 8.400 m²
ZUSTANDErstbezug nach Sanierung
MIETERPROVISIONProvisionsfrei
PARKPLÄTZEAusreichend PKW-Stellplätze sind vorhanden
PREISVORSTELLUNGJe nach Ausbaustandard auf Anfrage

Objektbeschreibung

In exponierter Lage am Stadthafen entstehen im Flechtheim-Speicher hochwertige Büroflächen/Praxisräume/Ausstellungsräume und Archive. In dem um das Jahr 1900 als Getreidespeicher errichteten Flechtheimspeicher sowie dem in den 1930er Jahren errichteten Rhenusspeicher stehen nach dem Umbau neue Büro- und Praxisflächen von insgesamt circa 4.300 m² zur Verfügung.

Diese können ab einer Größe von circa 200 m² in den acht Geschossen des prägnanten Gebäudeensembles auf der Hafen-Südseite angemietet werden – entweder im historischen oder im modern-hellen Gebäudeteil. Dabei ist es möglich, historische und moderne Mietflächen auf einer oder mehreren Etagen zu kombinieren.

Die zukünftigen Mieter genießen einen exklusiven Ausblick auf den „Kreativkai“, die attraktive Hafenpromenade Münsters, an der sich vielfältige Gastronomie- und Kulturangebote sowie Büros und Ateliers angesiedelt haben.

Das Objekt verfügt über eine gute Autobahnanbindung. Zudem sind der Hauptbahnhof sowie die Innenstadt Münsters fußläufig erreichbar.
Durch den Bau einer Tiefgarage sind ausreichend PKW-Stellplätze vorhanden.